Christliches Centrum Rhema Blog

Du durchsuchst gerade das Archiv des Tags ‘Leben’.

Archiv: Leben

Im Gottesdienst bei Glory International vor zwei Wochen wurde ich frei! Verdammnisgefühle, die mich blockiert und gehindert haben, weiter zu gehen, sind weg! Halleluja! Einfach nur, weil ich die Wahrheit des Wortes Gottes gehört und für mein Leben ergriffen habe. Meine persönliche Situation hat sich völlig verändert und ich kann nun frei und ungehindert meinen Weg weiter nach vorne gehen. Ich bin wieder voll motiviert, mein Studium mit Bestnote abzuschließen. Gefühle oder Umstände bringen mich nicht mehr von meinem Erfolgsweg ab.

Ich freu’ mich schon auf die kommenden Gottesdienste, denn ich bin sicher, es bringt mich wieder einen Schritt weiter!

Student

Früher hatte ich dieses religiöse Denken d’rauf: Alles, was in meinem Leben passiert ist, war immer irgendwie der Wille des Herrn. Selbst als ich krank war, war es sein Wille. Welchem Blödsinn ich da nur aufgesessen bin … echt Wahnsinn!

Gott sei Dank für das Wort, das im Christlichen Centrum Rhema gepredigt wird. Ich setze einfach das Wort Gottes um und damit der religiösen Verantwortungslosigkeit in meinem Leben ein Ende. Wo’s lang geht, entscheide ich. Und genau das hat mir geholfen, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Hätte ich die Gottesdienste im Christlichen Centrum Rhema nicht besucht, wäre ich weiterhin eine Figur des charismatischen Marionettentheaters geblieben!

– Mediengestalter, 24 Jahre –

Im Gottesdienst beim Christlichen Centrum Rhema wurde ich endlich frei von meinem Arbeitsstress. Der Heilige Geist berührte mich mächtig und ich lachte und lachte und lachte. Während des Lachens fiel der ganze Stress einfach ab. Meine Gedanken und Gefühle wurden schlagartig frei. Wenn ich jetzt an die Menschen denke, die versuchten, mir das Leben schwer zu machen, kann ich nur lachen: Ha, ha, ha!

Ich blicke zurück und erkenne, dass ich, bevor ich die Seminare und Gottesdienste von Katharine Siegling besuchte, ein unbeständiger, verantwortungsloser und instabiler Mensch war. Aber seitdem ich regelmäßig an den Veranstaltungen von Frau Siegling teilnehme, habe ich festgestellt, dass sich dies verändert hat.

Ich handle in ähnlichen Situationen nicht mehr wie früher, sondern konfrontiere diese und stelle mich den Herausforderungen des Lebens, anstatt davor fortzulaufen. Und da ich weiß, dass es noch die einen oder anderen Bereiche in meinem Leben zu verändern gilt, werde ich auch weiterhin die Seminare von Katharine Siegling besuchen, denn die praktische Orientierung ihrer Seminare sowie die Inspiration, die ich in den kraftvollen Botschaften von Frau Siegling erhalte, werden auch weiterhin mein Leben verändern.

“voice”

Seit ich die religiöse Täuschung in meinem Leben entlarvt habe, fühle ich mich wie ein neuer Mensch.

Dass Religion Opium für das Volk ist, weiß nun wirklich jeder. Doch auch ich bin darauf reingefallen und habe mir mein Gehirn damit vernebelt (Bibel: Off.14,8). Ich staune, wie lange es dauert, bis sich die Wahrheit ihren Weg bahnt und sich Raum verschafft. In einer Predigt fiel es mir wie Schuppen von den Augen und mir war schlagartig klar, dass ich mich viel zu lange selbst getäuscht hatte und mich im Rauschtrank der katholischen Kirche befand!

Ich sage dir, wach auf und fang an zu denken! Religion bringt dich nur weg von Gott. Das, was du brauchst, ist eine lebendige Predigt, die dich satt macht, sonst verhungerst du!

Also komm zurück zur wahren Quelle: Gott!

Somebody

Weil ich nicht wusste, wie ich es aus meinem Leben heraus bekomme, habe ich das „alte Ding“ nur verdrängt. Ich schleppte also eine Sache mit mir rum, die mich echt verzweifeln ließ und mir viel Kraft raubte.

Doch dann begegnete mir mein Gott! Während der Zeit der Anbetung als dieses Ding versuchte sich in meine Gedanken zu drängen, sprach Gott zu mir: „Du bist mein Kind, für mich ist nichts unmöglich!“ Mit einem Schlag war ich frei: Dieses Ding hatte keine Macht mehr über mich! Ich spürte, wie alles leicht wurde und eine neue Freude erfüllte mein ganzes Wesen.

Allen, die mein Zeugnis lesen, will ich sagen, dass Gott lebendig ist, eingreift und Leben verändert. So gib deine Hoffnung nicht auf!

New faith

Bis ich mit 36 Jahren in unsere Gemeinde kam, war ich schon 20 Jahre ein Trunkenbold und Herumtreiber, vom Drogenmissbrauch kaputt gemacht. Ich habe mich nur noch so über Wasser gehalten, mit dem Bewusstsein, mein eigenes Leben versaut zu haben, oft depressiv und verzweifelt, obwohl ich an Gott glaubte.

Nun, einiges hat der Herr in seiner Gnade einfach so weggenommen, wie z. B. die Trunksucht, aber das meiste an Veränderung kam so nach und nach. Aber alles durch den Dienst unserer Pastorin und durch die gute Speise, die sie austeilt. Heute kann ich wirklich sagen, ich habe das Leben zurückgewonnen.

Wie könnte ich nicht dankbar sein? Danke, vielen, vielen Dank!

Ich habe öfters Botschaften über die Herrschaft, die ich in meinem Leben habe, gehört. Doch war es im Gottesdienst vom 18.10.2009 ganz anders. Dieses Prinzip und auch die Verantwortung, die ich für mein Leben habe, ist mir wieder so überaus bewusst geworden, wie noch nie in meinem Leben.

Als ich aus dem Gottesdienst ging, war ich voller Tatendrang, mein Leben, meinen Garten, den Gott mir geschenkt hat, zu bebauen und schön zu machen, weil ich die Lösungen, die ich für mein Leben brauchte, hier erhalten habe.

Danke!

“voice”

“Das hier ist nichts für religiöse Spießer” dachte ich, als ich mir im Gottesdienst so manche Gedanken über das bis jetzt gekannte christliche Leben machte. Warum die Spießer immer Angst vor dem Neuen haben, muss wohl in unserem deutschen Denken liegen. Die allermeisten schleppen irgendein religiöses Relikt in sich herum und schaffen es nicht, den eigenen inneren Schweinehund zu überwinden: die Feigheit.

Ganz klar, dass Katharine Sieglings Predigten nichts für Spießer sind. Ich habe es jedenfalls geschafft, Vorurteile abzulegen.

Der Philosoph

Hallo ihr alle!

Weil die Sonntag-Predigt-Serie “Von Angst befreit” für mich Befreiung bedeutete, melde ich mich auch und muss sagen, dass diese Serie eine absolute Offenbarung für mich war. Angst ist kein Bestandteil des Reiches Gottes. :) Das sollte jeder – absolut jeder – erkennen. Die Predigtserie von Katharine Siegling ist eine große Hilfe und unbedingt empfehlenswert. Du kannst ein Leben ohne Angst führen und es richtig genießen, frei zu sein.

Silvi

 


Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung nur mit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers.

Christliches Centrum Rhema Blog läuft unter Wordpress 4.5.28
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
36 Verweise - 0,812