Christliches Centrum Rhema Blog

Du durchsuchst gerade das Archiv des Tags ‘Kompromiss’.

Archiv: Kompromiss

Wer kennt sie nicht, die Prediger und Pastoren, die im Schwingen der Demuts-Keule an vorderster Spitze stehen. Man stelle sich mal Folgendes vor:

Ein Charismatiker, Pfingstler und ein Lutheraner treffen sich. Schon bei der Begrüßung wird sichtbar, dass der Wettbewerb um den Demütigsten begonnen hat. Im weiteren Verlauf des Treffens wird durch Philosophieren über das Wort Gottes der Schwung der Demuts-Keule erhöht. Der religiös-politische Wahlkampf ist im vollen Gange. Bis letztendlich die Folge vom Schließen unzähliger Kompromisse offenbar ist, der Preis des sogenannten Friedens: Die Evangelische Allianz und der Abfall des Volkes Gottes!

Ein befreiter Kenner der Szene 🙂

… oder wie du deine moderne Kirche voll bekommst … 

… mit Heuchlern

+++ in Erinnerung an meine früheren Zeiten in einer der größten deutschen Kirchengemeinden +++

 

Predige die Liebe, aber liebe nicht.

Rede vom Licht, aber scheine nicht.

Erwähne Jesus, aber folge ihm nicht.

Anstatt der Anbetung, singe Lieder.

Anstatt der Wahrheit, erzähle lieber

abgedroschene Geschichten aus den ökumenischen Lügen.

Stelle jeden zufrieden,

so wird er dich lieben.

Baue dein Image nur weiter auf

und nimm dafür ruhig ein paar Lügen und Kompromisse in Kauf.

Trete schleunigst überall bei

und mach mit beim ökumenischen Einheitsbrei.

Denn Freundschaft mit der Welt

ist, was für die Zahlen zählt!

Stoße niemand, fordere nicht heraus

lass lieber das Thema mit der Sünde aus.

Nimm’s mit der Heiligkeit nicht so genau

und lebe ruhig unter aller Sau.

Doch dabei sei stets darauf bedacht

und verwende dazu alle Kraft,

um durch die Tünche zu verbergen

den Totengestank aus deinen Särgen.

Dabei wund’re dich nicht über dein’ Schimmel,

dass er stinkt bis zum Himmel.

Lisa

Ich bin dankbar, in dieser Gemeinde zu sein, sie ist wunderschön. Eine Gemeinde ohne Heuchelei, gegründet auf dem Wort Gottes und dem Wirken des Heiligen Geistes.

Ich bin begeistert von dir, Pastorin, von deiner Liebe und der Treue dem Wort des Herrn Jesus gegenüber, deinen kompromisslosen Predigten und deiner Vortrefflichkeit.

Ich liebe dich, Pastorin, und will nicht, dass du anders bist.

Ich besuche das Christliche Centrum Rhema, eine Gemeinde, die nicht Gemeinde spielt, sondern das Echte lebt! Mein allergrößter Dank gilt dem Herrn Jesus Christus, dass er mich zu dieser Gemeinde geführt hat. Auch der Pastorin Katharine Siegling danke ich von Herzen, weil sie das Wort kompromisslos in Klarheit und Geradheit predigt.


Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung nur mit freundlicher Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers.

Christliches Centrum Rhema Blog läuft unter Wordpress 4.5.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
40 Verweise - 0,796